80000 München und Umland

Auch dieses Jahr ist noch sehr durch die Pandemie geprägt. Durch die noch geltenden Hygieneregeln und Veränderungen im Veranstaltungskalender der Domgemeinde kann die Nacht der Lichter im Liebfrauendom in München auch dieses Jahr nicht wie sonst stattfinden.

Die Nacht der Lichter ist ein Gebet mit Gesängen aus Taizé, Texten aus der Bibel, Stille und vielen Kerzen, ein Stopp im Alltag, eine Station auf dem Weg zu den Europäischen Jugendtreffen am Ende des Jahres, eine Möglichkeit Freunde (wieder) zu treffen,…

Ein großes Wiedersehen mit allen wird leider auch in diesem Jahr nicht möglich sein. Aber vielleicht können wir uns wieder wie im letztem Jahr in unseren Gemeinden am 26. November 2021 um 19:30 Uhr zum einem Abendgebet mit Gesängen aus Taizé treffen und so die Nacht der Lichter über die Stadt verteilen.

Aktuell sind folgende Gemeinden dabei – den Kontakt vermittle ich gerne:

• Stephanuskirche, Nibelungenstr. 51, 80639 München Neuhausen-Nymphenburg
• Carolinenkirche, Sarasatestraße 16, 81247 München Obermenzing
• Jerusalemkirche, Eichenstr. 18, 82024 Taufkirchen
• Kirche St. Margaret, Erdinger Str. 1, 85570 Markt Schwaben
• Kirche St. Peter und Paul, Nöscherstr. 1, 82140 Olching

Und am 27.11.2021 um 19:30 Uhr:
• Kirche St. Clemens, Renatastr. 7, 80634 München-Neuhausen
 
Das Gebet in der Kirche St. Paul kann leider nicht stattfinden.
 
Da sich die Corona-Regeln gerade erst geändert haben, gibt es noch keine konkreten Infos dazu.
 
Im nächsten Jahr ist es hoffentlich wieder möglich, dass wir wieder alle zusammen im Dom beten können.
 
Noch etwas in eigener Sache: Der Beruf fordert mich immer mehr und ich suche Unterstützung bei der Organisation im nächsten Jahr. Meldet Euch gerne bei mir, dann können wir da schonmal in Kontakt bleiben.

Kontakt Patricia mail info [at] nacht-der-lichter-muenchen [punkt] de globe www.nacht-der-lichter-muenchen.de