45127 Essen

Nacht der Lichter mit Gesängen aus Taizé
In ökumenischer Verbundenheit lädt die Citypastoral am Essener Dom „grüßgott“ zu einer „Nacht der Lichter“ ein. Bei diesem ökumenischen Gebet wechseln sich Gesänge aus Taizé mit Schrifttexten und Stille ab.
Am Freitag, 21. Januar 2022 um 22.00 Uhr findet das Abendgebet bei stimmungsvollem Kerzenschein im Essener Dom, Kettwiger Strasse 40 in Essen, statt. Die „Nacht der Lichter“ ist eine Einladung zur Ruhe zu kommen, Hoffnung und Mut zu schöpfen, aus dem Alltag herauszugehen.
Sologesang und ein wunderbares Instrumentalensemble gestalten das Abendgebet musikalisch.
Eine Anmeldung ist nicht nötig!

Der Zugang in den Dom ist zurzeit nur durch die barrierefrei erreichbare Tür im Kreuzgang möglich.

Aufgrund steigender Inzidenzzahlen gilt für alle Gottesdienste im Essener Dom grundsätzlich die 3G-Regelung.

Kontakt
Bernd Wolharn
mail gruessgott [at] bistum-essen [punkt] de

globe gruessgott.bistum-essen.de