Zu Hause

Erzähl mir was, ich hör dir zu!… eine Idee aus Taize wird zu einem Projekt

Erzähl mir was, ich hör dir zu! Ich war jetzt schon einige Male mit Jugendgruppen in Taizé. Es ist mein spiritueller Höhenpunkt im Arbeitsjahr. Bei den Treffen in Taizé höre ich den Jugendlichen, mit denen ich unterwegs bin, immer in einer ganz besonderen Intensität zu. Mir gefällt es, wenn sie erzählen, was ihnen so besonders […] Lesen»

Treffen in Stuttgart

Zwei Kirchen und ein Treffen –  das war ein besonderer 10. Oktober +++ UND ÜBER 1200 , VIELE EINZELN, WAREN SCHON AM NACHMITTAG DA +++ +++ domradio hat das gemeinsame Gebet als Podcast (Hier zur Internetseite) +++ Am 10. Oktober 2009, einem Samstag, fand in Stuttgart ein Nachmittag mit Jugendtreffen in der Innenstadt und ein […] Lesen»

Was habe ich mit dem Mauerfall zu tun?

Mauerfall – heute/ Mein Mauerfall live… In Wien tafen sich im Oktober 2009 zwei junge Frauen, die als Freiwillige in Taizé mitgearbeitet haben, mit Jugendlichen. Die stellen ihnen viele Fragen. Wenn euch dazu auch etwas enfällt – schreibt ein paar Sätze oder mehr an die Adresse hier! Solche Abende könnte man nicht nur in Wien […] Lesen»

Kreuzikone unterwegs an der deutsch-polnische Grenze

Die Kreuzikone ist nun ganz im Süden und wird langsam nach Norden weitergegeben! Vor dem Europäischen Jugendtreffen in Posen ist eine Nachbildung der Kreuzikone von Taizé entlang der polnisch-deutschen Grenze unterwegs, um in vielen kleinen Schritten etwas von dieser Begegnung vorwegzunehmen. Die handgemalte Nachbildung ging in den 1980er Jahren nach dem ersten Besuch von Frère […] Lesen»

Ein Tag wie in Taizé im olympischen Dorf

Jugendliche trafen sich im ökumenischen Kirchenzentrum Frieden Christi in München Jugendliche aller Konfessionen trafen sich am 28.03. im Kirchenzentrum Frieden Christi, um nach zweijähriger Pause den „Tag wie in Taizé“ wieder aufleben zu lassen. Wie der Titel schon sagt, erleben hier die Teilnehmer einen Tag, dessen Ablauf eng an den Lebensrhythmus der ökumenischen Bruderschaft in […] Lesen»

Ein Nachmittag wie in Taize in Wien

Pilgerweg des Vertrauens auf der Erde in Wien Mehr als 120 junge Erwachsene nahmen am „Nachmittag wie in Taizé“ in der Alten Burse teil. Aus allen Nachbarländern Österreichs waren Gäste dabei, manche extra angereist. Aber auch noch fernere Nationen waren da: Russland, Togo, Peru; Schweden, England, Frankreich, Spanien… Lesen»

Mögen sich die Polen und die Deutschen oder nicht (?)

Deutsche Jugendliche zu Gast in Polen Sie mögen sich, das zeigte sich beim Treffen, zu dem Jugendliche in Posen (gleich hinter Frankfurt/Oder und das liegt gleich hinter Berlin) einladen hatten. Lesen»

Aufruf an alle, die wieder im Alltag sind

Es ist mit dieser Woche nicht vorbei, nicht getan, meint Benedikt. Lesen»

Eindrücke von der Festa de Jesus

Am 8. August 2004 bei den „Brüdern von Taizé“ in Alagoinhas Lesen»

«Gemeinschaft» ist einer der schönsten Namen der Kirche

Agnes über ein Gebet mit Gesängen aus Taizé in Tabgha (Israel / Galiläa) Lesen»

Unter einer großen Zeltplane, im Kreis um eine kleine, mit Kerzen umrahmte Kreuzikone…

Christoph und Anja erzählen von einem aussergewöhnlichen Wochenende bei Hamburg Lesen»

Ich muss nur die Augen aufmachen, um zu sehen.

Ruth erzählt von einem Gebet in Paderborn, das sie vorbereitet hat. Lesen»

Katholikentag in Ulm 2004

Ein kleiner Rückblick! Lesen»

„Nacht der Lichter“ und „Tag wie in Taizé“

Stimmen zu den Treffen in Deutschland vor Lissabon Lesen»

Was kommt da auf uns zu?

Was Deutschlands junge Generation zu schultern hat, stellte Georg nach einem Workshop bei den Sommertreffen in Taizé zusammen Lesen»

„Eigentlich muß ja doch was dran sein…“

Eva machte bei ihrem Schulpraktikum so ihre Erfahrungen Lesen»

In den Straßen von Berlin

Ganz kleine Nachlese zum Ökumenischen Kirchentag 2003 Lesen»

Freude ist wie das Öl im Auto

Stephanie, Schülerin am Salvatorkolleg Bad Wurzach, über ihren Aufenthalt in Taizé an Pfingsten 2003 Lesen»

Improvisation und nicht nur neue Sachen

Ein Gottesdienst mit Gesängen aus Taizé in Hechingen Lesen»

Wieder zu Hause, und jetzt?

Julia und Laura beschlossen, etwas für die nichtexistente Jugendarbeit ihrer Gemeinde zu tun Lesen»

Der Zauber ging verloren, aber Gott ist hier

Zwei Gymnasiastinnen haben etwas aus Taizé nach Hause mitgenommen Lesen»

„A Festa de Jesus“ – ein Fest für alle Benachteiligten

Zwei junge Deutsche berichten von einem großen Tag fern von Zuhause bei den Brüdern von Taizé in Brasilien Lesen»

Aufbruch in ein Abenteuer

Wie sich Jugendliche in Passau mit einem Gemeindepfarrer eine Nacht lang auf den Weg nach Taizé vorbereiteten Lesen»

Tausende Jugendliche, denen es geht wie mir

... und wie bringe ich das meinen Freunden bei? Lesen»

Zwei Tage in Österreich, die Donau bei Mauthausen

Eine Jugendliche, die vor kurzem in Taizé war, beschreibt das Hochwasser Lesen»

A jeds Moi anders und trotzdem imma wieda nei

Jugendliche aus der Oberpfalz nach ihrer Rückkehr aus Taizé Lesen»

Kirche für alle Nationen

Eine deutsch-bolivianische Familie stellt sich mit anderen den Herausforderungen ihres Stadteils Lesen»

Kerzen im Internat

Schüler treffen sich einmal im Monat nach einem Besuch in Taizé Lesen»

Beim Hören einer CD

Nach einer Woche in Taizé schaut eine Österreicherin zu Hause nach innen Lesen»

Pilgerreise am Main

Zwei Jugendliche, die länger in Taizé mithelfen, waren im März auf Gegenbesuch in der Gegend um Würzburg, Schweinfurt, Bamberg und Aschaffenburg Lesen»

„Ihr seid der lebendige Beweis für die Gemeinschaft aller Christen“

Ulmer bereiten sich mit einer „Nacht der tausend Lichter“ auf die Jugendtreffen zum Jahreswechsel vor Lesen»

Glauben – Halt und Inhalt

Zwei Leipzigerinnen bereiteten Jugendliche auf die Firmung vor Lesen»
Suche
Podcasts
Admin